Vorträge

 

Grundlagenvortrag und Fachvortrag

​Vorträge geben entweder einen ersten Einblick in ein Thema, schaffen Überblick und Struktur oder steigen als Fachvortrag tiefer in einen speziellen Aspekt eines Themas ein.

​​​Grundlagenvortrag - Fachvortrag

​Gern ​spezifiziere ich auch ein Thema im Hinblick auf ihre Wünsche, Vorraussetzung ist natürlich, dass es in meinem Themenspektrum liegt.​

​Ich halte Vorträge zu diesen Themen:​

  • ​Veränderung gestalten - Wie erreiche ich meine persönlichen Ziele? (Grundlagenvortrag)
    ​Menschen nehmen sich öfter mal vor irgendetwas in ihrem Leben zu ändern: zu lassen oder endlich zu machen. Häufig sind dies völlig rationale Entscheidungen, die Herz und Bauch nciht mitnehmen, bzw. unberücksichtigt lassen.
    Ich zeige auf, wie  man vorgehen kann, wenn man Veränderungen gelingend gestaltet und diese nachhaltig werden.
  • ​Hochsensibilität - erkennen und verstehen (Grundlagenvortrag):
    2 von 10 Menschen sind hochsensibel. Doch was ist das genau? Wie zeigt sich Hochsensibilität? Bin ich auch einer davon? Wie finde ich das heraus und was heißt das für mich? Ich gehe auf diese Fragen ein und reiße Lösungen zum Weiterdenken an. Innerhalb des Vortrages wird ein Kurztest angeboten, der einen ersten Hinweis auf die eigene Sensibilität geben kann. Nach dem Vortrag werden gerne auch Fragen beantwortet.
  • Hochsensibilität - positiv betrachtet (Fachvortrag):
    Sie sind hochsensibel und sehen ihre Andersartigkeit. Sie stehen täglich vor Problemen und sind fokussiert darauf, wie sie diese vermeiden (können). In diesem Vortrag möchte ich das Positive an der Hochsensibilität aufzeigen und betonen.
    Wofür kann Hochsensibilität gut sein? Wie kann ich ressourcenorientiert und stärkenorientiert leben? Privat und beruflich trotz, bzw. wegen meiner Hochsensibilität Zufriedenheit finden? Nach dem Vortrag werden gerne auch Fragen beantwortet.
  • Silber-Coaching:
    Was genau ist Coaching? Welche Fragen können in einem Coaching bearbeitet und beantwortet werden? Wie kann man ein Coaching-Anliegen in ein Coaching-Ziel umformulieren? Wie erreiche ich es?
    Beispielhaft werden eigene Anliegen in Ziele umformuliert. Nach dem Vortrag werden gerne auch Fragen beantwortet.

Im Moment arbeite ich an einem neuen Thema - welches in meinem Repertoire eigentlich ein altes ist:
ein Vortrag zum Thema "Ethische Unternehmenskultur". Dieser wird ab ca. Februar/März 2019 verfügbar sein.
Ich freue mich über Anfragen zum Thema!​

Vereinbaren Sie noch heute einen kostenfreien Kennenlerntermin:

​Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Aktuelles

Frohe Weihnachten
Gedanken über Freundschaft, Reichtum und Perfektion Eine Geschichte über die FreundschaftEin König im alten Persien wies seine Leute an: "Ich[...]
„Danke!“ sage ich Dir und Euch
​Weihnachtszeit ist traditionell ​die Zeit zum Zurückblicken und die Zeit zum "Danke!" sagen. ​​Als Supervisorin und Coach erhalte ich sehr intime[...]
lösungsdenker.de: Alles neu – Relaunch meiner Website
lösungsdenker.de: Alles neu - Relaunch meiner Website Ich bin happy, dass meine Website lösungsdenker.de relauncht und veröffentlicht ist. Die Seite[...]
Wege ins Flow – von kräftezehrenden Multitasking zum fokussierten Singletasking
Wege ins Flow - Singletasking statt MultitaskingVom kräftezehrenden Multitasking zum fokussierten SingletaskingClaudia Simon zu Gast bei Annette Hempel - ein[...]
Besser kommunizieren durch besseres merken
Besser kommunizieren durch besseres merkenEin Tabu-Thema ist meiner Ansicht nach die Vergesslichkeit. Wer mit seinen Mitmenschen in einem guten Kontakt[...]
Hochsensibilität und Urlaub
Hochsensibilität und UrlaubUrlaub als HSP - für mich jedes Jahr eine Herausforderung!Einerseits fahre ich ja ganz gerne in den Urlaub,[...]